Samstag, 7. Oktober 2017

Amokspiel (Hörspiel) - Sebastian Fitzek



Amokspiel (Hörspiel) – Sebastian Fitzek




Autor: Sebastian Fitzek, Johanna Steiner
Gesprochen von: Vera Teltz, Timmo Niesner, Simon Jäger
Spieldauer: 07 Std. 06 Min. 
Serie: Sebastian Fitzek - Die Hörspieltrilogie, Teil 2
Hörspiel
Veröffentlicht:04.06.2013
Anbieter: Audible


Inhalt: Die hochgelobte Kriminalpsychologin Ira Samin bereitet sich gerade auf ihren sorgfältig geplanten Selbstmord vor, als sie zu einer Geiselnahme gerufen wird. Ein Psychopath spielt in einem Berliner Radiosender ein makaberes Spiel mit dem Tod. Ira ist schnell vor Ort und ein Drama mit höchst unsicherem Ausgang nimmt seinen Lauf. 

Ira Samin hat ihre besten Zeiten als Vermittlerin bei Geiselnahmen hier sich…Dem Alkohol verfallen hat sie längst mit dem Leben abgeschlossen. Ihre älteste Tochter nahm sich das Leben und die jüngste Tochter spricht nicht mehr mit ihr. So scheint ihr Schicksal festzustehen, bis sie von ihrer alten Einheit zu einem schockierenden Szenario gerufen wird. Die Gewinner des hiesigen Radiosenders indes, hatten sich ihren Besuch im Radio bestimmt ganz anders vorgestellt.  Eine Führung durch den Radiosender sollte ihr Wochen-Highlight werden bis klar wird, dass unter den Besuchern ein Psychopath eingedrungen ist, der alle Anwesenden als Geiseln nimmt…

Er verschanzt sich mit seinen Geiseln im Berliner Radiosender. Eine perfide Radiosendung beginnt, denn ganz Berlin hört bei dem Drama zu. Sein perverses „Spiel“: Jede Stunde wird ein Hörer per Zufall angerufen. Meldet er sich nicht mit „Ich höre Radio und jetzt lass eine Geisel frei“, wird eine der Geiseln vom Geiselnehmer erschossen. Außerdem macht er klar, dass er nur mit Ira Samin verhandeln wird, um das Schicksal seiner Verlobten aufzuklären, die bei einem Autounfall ums Leben gekommen war. Nur glaubt der Mann nicht an diese Geschichte und so bleibt dem Polizeidirektor Steuer nichts anderes übrig, als seine ehemalige Psychologin in die Verhandlungen mit ein zu beziehen. Ein öffentliches Katz- und Mausspiel zwischen Ira und Jan dem Geiselnehmer beginnt…

Gerade dieses Hörspiel war für mich als Zuhörer der reinste Spannungs-Wahnsinn! Man fühlt sich selbst als Radiohörer des Senders und verfolgt gebannt die Gespräche zwischen Ira der Vermittlerin und Jan dem Geiselnehmer. Als Hörspiel ein ganz anderes Erlebnis. Die Story ist so lebendig, dass man durch die tollen und bekannten Cliffhanger Sebastian Fitzeks immer weiter hören muss. Die vielen verschiedenen Charaktere und ihre Stimmen, die Hintergrundgeräusche und das packende psychologische Katz- und Maus-Spiel machen dieses Hörspiel zu einem echten Jahreshighlight für mich! Mittendrin statt nur dabei trifft es sehr gut. Typisch für den Autor sind auch hier die vielen Irrungen und Wirrungen um die wahren Hintergründe des Täters und dem Komplott, der zum Schluss ans Tageslicht kommt.

Für mich eines der besten Hörspiele und eine der tollsten Produktionen, die ich je gehört habe! Die Stimmen aller Sprecher waren auf den Punkt passend und haben den Protagonisten richtig Leben eingehaut! Tolle Leistung! Weitere werden auf jedenfall folgen! Kennt ihr die Hörspiele von Sebastian Fitzek? Wie gefallen sie euch? 

Quelle: www.audible.de