Sonntag, 4. Februar 2018

Robin - Die Flucht (Hörbuch) - Rebecca Gablé




Robin - Die Flucht (Das Lächeln der Fortuna 1)




Autor: Rebecca Gablé
Gesprochen von: Detlef Bierstedt, Roman Roth, Wolfgang Wagner, Ulrike Kapfer, Julia Lowack, Moritz Grove
Spieldauer: 10 Std. 23 Min. 
Serie: Die Waringham Hörspiele, Teil 1
Hörspiel
Veröffentlicht:15.12.2016
Anbieter: Audible Studios

1360 im mittelalterlichen England erfährt der 12-jährige Robert of Waringham ein schweres Schicksal. In dem Kloster St. Thomas lebend, erfährt er von dem Tod seines Vaters. Er soll sich selbst umgebracht haben, nachdem er wegen Hochverrrats hingerichtet werden sollte. Durch diesen Verrat verliert der junge Robin den Anspruch auf sein Erbe. Dennoch flieht er aus dem Kloster um nach Waringham zurück zu kehren. Dort angekommen arbeitet er als Pferdeknecht und bemerkt schon bald, dass er eine besondere Gabe besitzt: er hat eine unerklärlich innige Verbindung zu Pferden. Der neue Besitzer des Guts wird Geoffrey Dermond, ein Freund des Vaters. 

Dermonds Sohn Mortimer ist im gleichen Alter wie der junge Robin und macht ihm das Leben schwer. Er lässt keine Gelegenheit aus, Grausamkeiten gegenüber dem einstigen künftigen Earl of Waringham zu verüben. Weitere Hürden kommen auf Robin zu, die er gemeinsam mit seiner Schwester Agnes und Isaac einem vermuteten Bastard seines Vaters überwinden muss. Weitere Gefährten kommen dazu und so versuchen sich alle im mittelalterlichen England zurecht zu finden und ihr Glück zu suchen…

Schon lange wollte ich „Das Lächeln der Fortuna“ von Rebecca Gablé lesen. Es wurde mir immer wieder nahegelegt und als ich gesehen habe, dass es die Geschichte in 3 Teilen bei Audible als Hörspiele gibt, konnte ich nicht anders als zu zuschlagen. Und ich bereue es kein bisschen!!  Robin ist zu einem meiner liebsten Romancharakteren geworden und an dem Hörspiel sind so viele Sprecher beteiligt, dass man richtig ins England des 14. Jahrhunderts eintaucht. Die vielen Geräusche wie Pferdehufen, ein knisterndes Feuer und sämtliche Details machen diese Geräuschkulisse so perfekt, dass man als Hörer mitten drin ist. Natürlich liegt das nicht zuletzt an der tollen Vorlage der Autorin, welche eine sehr gut recherchierte und authentische Story rund um den Adel und einfachen Bürgern des frühen Englands geschaffen hat. Auch der 100-jährige Krieg wird oft thematisiert. 

Die eingespielte Musik vermittelt ein Feeling frühester Zeiten und kommt immer genau im richtigen Moment auf. Die einzelnen Hörspiele haben bis zu 16 Stunden Laufzeit, die wie im Fluge vergehen, da in der Geschichte kontinuierlich ein Abenteuer und Zeitgeschehen das nächste jagt, sodass man gar nicht mehr ins heutige 21. Jahrhundert zurückkehren möchte. 

Diese Reihe ist für mich bei den Hörbüchern/Hörspielen ein absolutes Jahreshighlight und ich bin von den Produktionen von Audible sehr begeistert. Wer das Mittelalter liebt sollte sich diese Reihe nicht entgehen lassen. 

Welche Hörbuch-Tipps habt ihr denn so? Kennt ihr die Reihe? Hier gelangt ihr übrigens zur Hörprobe