Donnerstag, 22. März 2018

Messebericht LBM 2018 Teil 1


Messebricht LBM 2018 - Erster Streich!

So ihr Lieben! Hier ist er nun! Der Messebericht zur Leipziger Buchmesse 2018. In zwei Streichen. Und der Erste, folgt zugleich!

Zusammen mit 2 Mädels vom Bücherstammtisch Bamberg, Elli und Annett, habe ich mich auf den Weg nach Leipzig gemacht. Klar war, dass das Wetter ja winterlich werden sollte. Dennoch waren wir schon sehr baff, als wir mit dem Zug dem Winterchaos entgegen fuhren! Eine Zugfahrt die ist lustig, eine Zugfahrt die ist schön, und so war es auch. Wenn man mit lieben Menschen reist, geht die Zeit wie im Flug vorbei. 




Wir kamen am Abend in unserer Pension "Filmriss" an. Diese liegt nicht direkt in Leipzig, sondern außerhalb in Markranstädt. Die liebe Anja von "mein kleines Bücherzimmer", hat uns das Wochenende über abgeholt und zur Messe gebracht. Vielen lieben Dank nochmal an dieser Stelle, es hat uns so sehr den Tag erleichtert! Die Pension war wunderschön. Schaut euch mal die Zimmer an! Der Name "Filmriss" kommt daher, dass diese Pension früher mal ein Kino war! Und dies macht sich auch bemerkbar. Man ist umgeben von Marlene Dietrich, Marlon Brando und Co. 






Das Frühstück war liebevoll angerichtet und man hat dort auch sehr nette Kontakte knüpfen können! An dieser Stelle geht auch ein freundlicher Gruß an die Familie Deutsch aus Stuttgart, mit denen wir nette Plaudereien am Frühstückstisch hatten. 





Da ich ja Goodies gebastelt und bestellt habe, wurde diese schöne Tüte von Hedy Loewe zu meinem Goodie-Bag! ;-) Besonders gefreut hat mich, dass ich alle losgeworden bin! Ich werde wohl einen Aufruf starten, wo diese denn alle so gelandet sind! 

Hier die liebe Anja, die uns durch das Gelände geführt hat! Im kommenden Jahr kenne ich mich dann schon besser aus! Also auf gehts in Halle 2. Mein Lieblingsort auf der Messe! 



Wir haben zuerst den Carlsen Verlag angesteuert, weil wir unbedingt Hedy Loewe und Sabine Schulter dort treffen wollten. Der Verlag ist immer sehr schön aufgebaut. Schaut mal selbst! 




Carlsen hat in der letzten Zeit echt was aufgebaut. Da wäre "Impress", wo man romantische Geschichten findet. Natürlich sehr fantastisch! 



Außerdem wäre da noch "Dark Diamonds". Wundervolle Geschichten von Sabine Schulter und Hedy Loewe findet ihr dort! Raywen White und Jenna Liermann habe ich ebenfalls kennengelernt. Die Autorinnen sind alle so sympathisch und die Storys sehr toll! 



Sabine Schulter

Anja von "mein kleines Bücherzimmer" mit Hedy Loewe
Raywen White und Jenna Liermann
Zwischendrin haben Larissa von Larissa liest und ich uns endlich mal live getroffen! :-D 

Der Oetinger Verlag gefällt mir immer wieder sehr gut! Und es gibt viele Bücher vom Verlag, die auf meiner Wunschliste stehen! 






Auch beim Eisermann Verlag habe ich vorbeigeschaut. Da ich den Roman "Faith" bei mir habe, wollte ich auch wieder J.K. Bloom treffen. Leider ist es mir in diesem Jahr nicht gelungen. Schade...


Eisermann Romane



Auch bei der Märchenspinnerei habe ich vorbeigeschaut. Alle total nett dort und die Gewinnspiele waren schön. 



Ach und kennt ihr den phantastischen Reiseführer?! Das ist ein tolles Erinnerungsstück, welches ich in Ehren halten werde. Dort kann ich immer wieder schmökern, welche Verlage und Aussteller vor Ort waren! 


Dann lief mir doch glatt Aurelia Night über den Weg! :-D Hat mich sehr gefreut, dich kennen zu lernen! 







Am Talawah Verlag habe ich dann eine weitere Autorin besucht, die ich sehr ins Herz geschlossen habe! Hawa Mansaray! Ist sie nicht hübsch?! Und so kreativ! Malakhim ist eine meiner Lieblingsreihen! 




Hawa Mansaray

Ich hatte ja die Hoffnung schon aufgegeben, Lisa von Lisas Bücherleben endlich mal zu treffen, da steht sie doch glatt beim Verlag um die Ecke! Sie ist so ein herzlicher Mensch und hat eine sehr positive Aura! Habe ich schon erwähnt, wie sehr es mich ärgert, am zweiten Tag so ungestylt losgezogen zu sein?!



Auch Stelle von Bity´s Bücherwelt war da. Schon in Frankfurt habe ich sie zweimal gesehen und es ist immer wieder schön. Sie strahlt so eine Gelassenheit aus, die einen vom Stress erholen lässt. Bleib so wie du bist! 



Nornennetz war ebenfalls sehr interessant genauso wie der Wölfchen Verlag. Sehr interessante Literatur! 




Der Wölfchen Verlag war auch für Ciri sehr interessant, die nach gefühlt 3 Stunden Stau durch das blöde Winterwetter endlich zu mir gestoßen ist. Mit ihr macht es immer wieder besonders Spaß, Messen unsicher zu machen! In der Zwischenzeit haben wir auch erfahren, dass der Leipziger Bahnhof aufgrund des Wintereinbruchs gesperrt war. Zum Glück waren wir in der warmen Halle und in unserer ganz eigenen "fantastischen Welt". 






Besonders beeindruckt waren Ciri und ich von Jörg Benne, der am Mantikore Verlag gerade signiert hat. Ein ehr sympathischer Autor, der mich sofort überzeugt hat. Deswegen ist es mir auch sehr leicht gefallen, seinen Fantasy-Horror Roman "Dämonengrab" mitzunehmen! Ich hoffe sehr, dass ich mich schön gruseln werde! Es war total schön dich zu treffen, lieber Jörg! Auf eine schöne FB-Freundschaft. 


Und dann!!! Ja dann!!! Ging es für meine Blogpartnerin und mich zu einem Lieblingsverlag mit Lieblingsautoren von uns beiden: Der Greenlight Press. Vor Ort waren auch Andreas Suchanek, Nicole Böhm und Nadine Erdmann. 




Dort hatten wir mega viel Spaß! :-D Andreas und sein Team sind richtige Frohnaturen und ich glaube, dort haben wir gefühlt die meisten und schönsten Goodies abgegriffen. Außerdem landete noch das Hardcover zu Band 2 der Schattenchroniken in meiner Tasche! 



Andreas Suchanek - Spaß am Stand






Ciri mit Nadine Erdmann und Andreas Suchanek

Outtakes!!! Immer wieder witzig! 

Ciri mit Nicole Böhm

Und siehe da?! Christian Handel, der seinen Roman "Rosen & Knochen" im Drachenmond Verlag veröfffentlicht hat, stand auch schon in der Nähe. War echt toll dich zu treffen. Ich wünsche dir wirklich von Herzen viel Erfolg! Von ihm bekam ich übrigens wundervolle Post, da ich den Gutschein für eine Autorenfrage eingelöst habe. 


Am Hawkify Verlag habe ich Tracy Kay getroffen, aber leider kein Foto mit ihr machen können. Aber es war schön zu sehen, dass ihre Autogrammstunde so gut geklappt hat. 



Den Drachenmond Verlag habe ich natürlich auch besucht. Die Cover sind einfach wundervoll, die Bücher, die ich bis jetzt gelesen habe, waren auch toll, sind aber mit viel Romantik! 



Seht euch die Cover an! Man bekommt sie auch als Poster! Hach* hätte ich doch nur mehr Platz in der Wohnung...


Und sie ist die Dame, die ganz oft für die wundervollen Cover "verantwortlich" ist: Marie Graßhoff. Sie ist eine so tolle Cover-Designerin. 


Auf den neuen Roman von Maja Köllinger bin ich schon sehr gespannt. Ihre Geschichte "Madness" hat mir super gut gefallen! Alice im Wunderland und dann noch in einer Steam Punk Version! Echt genial! Sie hat sich auch gefreut mich zu sehen! Mir ging es ebenso! Eine tolle junge Frau! Sie wird ihren Weg gehen. 



Am Stand von Edition roter Drache wurden Ciri und ich dann von der Beamtin Anja Bagus ins Amt für Ätherangelegenheiten aufgenommen! Meinen Pass muss ich nun immer bei mir tragen, wenn ich auf Messen unterwegs bin. Vielen Dank für die tolle Zeit an eurem Verlag und das Gewinnspiel war auch total schön überlegt. Man musste anhand eines Bildausschnitts das jeweilige Cover finden. Dazu hatte man 10 Sekunden Zeit. Man konnte dann ein fantastisches Schlüsselband gewinnen, welches jetzt an meinem Handy hängt! War echt super bei euch! Leider hab ich den Pestdoktor nicht mehr gefunden, um mir einen weiteren Stempel im Pass zu sichern. 




Ciri hat sich dann am Nachmittag verabschiedet, sodass ich noch ein wenig mit Anja umhergezogen bin. Am zweiten Tag war ich dann alleine unterwegs. Aber wirklich alleine war ich ja gar nicht. Ich habe noch viele tolle Leute getroffen. 


Anja Bagus überreicht mir den Zeitreisenpass
Eine besonders schöne Begegnung war für mich die mit Kay Noa! Die Frau hat wirklich Ahnung von Datenschutz und Co! Mit "Skoutz" zieht sie zusammen mit ganz vielen anderen Beteiligten eine wie ich finde schöne Plattform auf! 



Da habe ich mich nicht lange bitten lassen und mich gleich vor Ort registriert! Anders als bei diversen Plattformen, wo man eingeschränkt wird, was Rezensionen und "Buchwerbung" angeht, passiert dies hier ganz anders. Man hat ein tolles Bewertungssystem etwa, ob das Buch spannend war, romantisch, usw. Sowas finde ich sehr authentisch und wenn man auf der Plattform Rezensionen schreibt, wird auch der Blog verlinkt. Es ist spannend für mich, von Anfang an mit dabei zu sein und bin schon neugierig darauf, wie sich die Plattform entwickelt. 




Mit Kay Noa hatte ich ein längeres und sehr schönes Gespräch über Rezensionsexemplare, Bloggergemeinschaft und das leidige aktuelle Thema Datenschutzrichtlinien. Auch diesbezüglich möchte die Plattform für Klarheit schaffen und da hoffe ich, dass Skoutz uns Blogger ein wenig durch diesen Dschungel führen kann. Jedenfalls ganz klasse Arbeit. Außerdem bekam ich noch den Roman "Vampire beginners Guide" mit! Schon alleine der Klappentext liest sich total interessant und ich bin sehr gespannt auf das Buch. Vielen Dank an die liebe Kay Noa für diese Aufmerksamkeit. Mit dir zu sprechen was sehr inspirierend. 


Für Blogger, Leser, Autoren - Skoutz!!!

Als ich dann am zweiten Tag doch gegen Mittag voll platt war - siehe Foto!! :-P habe ich noch einen für mich interessanten Autor getroffen: Martin Krist. Seine Krimis/Thriller spielen oft in Berlin und beinhalten schon sehr viel Action! Auch dich zu treffen war super! 

Martin Krist
So, wie gesagt, ich war echt platt und da habe ich mich auf den Weg zur Blogger-Lounge gemacht. Sowas ist wirklich was Tolles. Dort gab es gutes und günstiges Essen, ein Platz zum ausruhen und man hat viele andere Blogger getroffen. Davor befand sich übrigens die Autoren-Lounge, wo ich über Jutie-Ute Getzler gestolpert bin. War ebenfalls eine schöne Begegnung und die Messe aber damit im Prinzip vorbei! :-( 





In der Blogger-Louge haben Anja und ich noch Pause gemacht, danach eine Abschiedsrunde. Es war eine so tolle Messe! Sie hat mich dann zum Bahnhof gefahren und hat sich ebenfalls auf den Heimweg gemacht. Das Wetter hatte sich zum Glück beruhigt, auch wenn unser Zug fast eine Stunde verspätet losgefahren ist. 





Auch für Elli, die aktiv auf der Messe umhergezogen ist, war es ein besonderes Erlebnis und ich denke man sieht uns an, dass wir zwar platt aber glücklich unser Abenteuer Buchmesse Leipzig beendet haben! 



Outtakes!! :-D Da es ja sowas von kalt war, vor allem am Sonntag morgen, habe ich mich extra dick eingepackt!!! Aber seht selbst! 



Annett und ich beim Faxen machen!

Das war sie! Die Buchmesse Leipzig 2018 - 1. Streich, und der 2. folgt zugleich! Bis dahin! Viel Spaß noch auf meiner Seite! Eure Nadine von Nannis Welt 


Kommentare:

  1. und wir haben uns verpasst ;o( bestimmt sind wir x mal aneinander vorbeigelaufen in Halle 2

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist gut möglich :-(. Ging mir leider mit vielen Bloggern so! Dafür waren es die Autoren, die einem ständig über den Weg gelaufen sind :). Bist du in Frankfurt? Vllt sieht man sich da?!

      lg Nadine von Nannis Welt

      Löschen
  2. Hallo Nadine,
    so ein toller Bericht. Und - mit dem Fahren hab ich doch gerne gemacht!! Ich war doch so oder so dort in dem Ort :-) Jedenfalls freue ich mich darauf, wenn wir wieder zusammen die Messe unsicher machen und gemeinsam allein durch de Hallen streifen und danach gemeinsam in deR Bloggerlounge quatschen können :-)
    Ganz liebe Grüße
    Anja vom kleinen Bücherzimmer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das war schon sehr toll und die Blogger-Lounge muss ich zukünftig mehr im Auge behalten. Schließlich möchte man ja seine Blogger-Freundinnen treffen und ein toller Ort zum Ausruhen ist es auch. Es hat mir mit dir sehr viel Spaß gemacht und freue mich auf weitere solcher Aktionen :-P. Lg Nadine

      Löschen
  3. Das war ja ein Wochenende für Euch. Danke für den Bericht, da war ich ja auch gedanklich mit dabei. Lydia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-) Es sind zwar immer viele Menschenmassen, aber die tolle Atmosphäre und der familiäre Umgang miteinander machen es zu einem tollen Erlebnis! Schade, dass du nicht mit dabei warst. lg Nadine

      Löschen