Mittwoch, 20. September 2017

Wann und wo höre ich Hörbücher?!


Wann und wo höre ich Hörbücher?! #WirliebenHörbücher



Bei einer Leseflaute gibt es für mich nichts Besseres, als Hörbücher und Hörspiele. Besonders gerne höre ich die Werke von Sebastian Fitzek. Die sind so toll gesprochen, oftmals von Simon Jäger! Aber auch historische Romane und Hörspiele verschiedenster Arten mag ich gerne. Nur schnulzig sollte es nicht sein :-P. An welchen Orten ich gerne die spannenden Geschichten genieße? Dies könnt ihr hier nachlesen. Übrigens könnt ihr viele weitere tolle Artikel rund um Hörbücher und Hörspiele auf Facebook lesen. Die Aktion #WirliebenHörbücher hält noch viele wertvolle Tipps parat. 

Im Bamberger Hain! Also im Stadtpark. Auf einer Parkbank, oder vllt eine Picknick-Decke mitgenommen und in die Wiese setzen. Das ist so schön im Frühling, wenn es noch nicht zu heiß ist. 


Oder im eigenen Garten. Im Gartenstuhl, der Hollywoodschaukel oder am Gartenhüttchen. 


Im Winter gerne auf der Couch, so ganz ohne Fernseher und störenden Geräuschen von außen. 


Nachts im Bett als Gute-Nacht-Hörspiel. Auch wenn zumindest ich immer nicht so viel von der Story mitbekomme, da ich dann immer recht schnell einschlafe :-). 


Bei der Blogarbeit wenn ich am Laptop sitze, läuft im Hintergrund auch oft ein Hörbuch. Nur muss ich gestehen, dass ich da doch recht abgelenkt bin. Schließlich kümmere ich mich um meine Blogartikel ;-). 

Bild von Pixabay

Auch beim Spielen mit der Katze Lola ist es für mich ganz angenehm, Hörbücher zu hören. 


Beim Frühstück ist es auch sehr entspannend, in eine interessante Geschichte zu flüchten, bevor der Alltag beginnt. 


Auch bei der Hausarbeit bietet es sich an, Hörbücher zu hören, da ich sowieso immer ein bisschen Motivation brauche, um die Arbeiten zu erledigen ;-). An Stelle von Musik, ist es dann schon mal ein gesprochenes Buch. 


Vor dem Hören ist es auch schön, sich einen Tee zu machen oder eine heiße Schokolade, eine Tasse Kaffee oder Kakao! Wichtig ist mir dabei die Gemütlichkeit, nur so kann ich richtig entspannen. Oftmals fällt es mir schwer, Abstand vom Alltag zu nehmen und wirklich bewusst nichts zu tun, als dem Sprecher des jeweiligen Buches zu zuhören. Aber genau dies ist meiner Meinung nach die Kunst und hilft mir, wieder Energie zu tanken und ist eine Alternative beispielsweise zu autogenem Training oder Muskelentspannungsübungen. 

Bild von Pixabay

Probiert es doch mal aus! Auf Audible findet ihr da tolle Angebote, eine App fürs Handy und es gibt die Möglichkeit für 9,95 Euro Hörbücher zu hören. Dies würde sich sicherlich für den einen oder anderen lohnen. Habt ihr denn noch Tipps für mich um möglichst konzentriert Hörbücher zu genießen? Dann erzählt mir doch davon!