Sonntag, 25. Juni 2017

Pretty Guardian Sailor Moon 1



Pretty Guardian Sailor Moon 1





Wer kennt sie nicht! Sailor Moon und ihre Kriegerinnen! "Mondstein - flieg und Sieg", und "im Namen des Mondes werde ich dich bestrafen"! Dies sind die Kampfansagen des blonden japanischen Mädchens Usagi Tsukino. Sie ist 14 Jahre alt und manchmal eine kleine Heulsuse. Aber sie hat ein großes Herz für ihre Mitmenschen und schafft es auch schnell Freundschaften zu schließen. Da wundert es nicht, dass eines Tages eine kleine schwarze Katze Namens Luna vor Usagi auftaucht und ihr eröffnet eine Kriegerin für Liebe und Gerechtigkeit zu sein. Böse Mächte treiben auf der Erde und in Tokio ihr Unwesen und Sailor Moons Aufgabe ist es, ihre Gefährten zu finden und gemeinsam den Heiligen Silberkristall und die Prinzessin des Mondes zu finden, um die Erde zu retten

Sozusagen druckfrisch zeigen sich diese insgesamt 12 Manga-Bände von Naoko Takeuchi, der mit der 8. Auflage des Kultmangas eine wundervolle Reihe geschaffen hat. Auch die typische Leseform der Mangas bleibt beibehalten. Gelesen wird von hinten und von rechts nach links, so führen die tollen Zeichnungen durch die Story. Wer auch die Zeichentrickserie kennt, wird schon in Band 1 feststellen, dass zwar die Grundstory beibehalten wurde, aber einige Geschehnisse ein wenig anders verlaufen als sie in der Serie zu sehen sind. Dies sind aber keine all zu großen Abweichungen und dem Lesevergnügen nimmt dies ganz und gar nicht seinen Spaß! Hier werde ich euch kurz weitere Charaktere neben Sailor Moon vorstellen:



Tuxedo Mask - Mamoru Chiba


Er ist der Ritter der Mondes und auf Erde als Mamoru Chiba unterwegs. Er ist ca. 17 - 18 Jahre alt und sucht ebenfalls nach dem Silberkristall. Aber wie steht er zu den Kriegerinnen? Ist der Freund oder Feind? Sailor Moon hilft er oftmals aus der Patsche, verschwindet dann aber genauso schnell wieder, wie er aufgetaucht ist. 


Sailor Merkur - Ami Mizuno


Als Kriegerin im Zeichen des Merkur beherrscht sie das Element Wasser. Außerdem ist Ami, die wie ihre Mutter auch mal Ärztin werden möchte verdammt schlau und übernimmt innerhalb der Truppe deshalb viel koordinative Aufgaben. Wie Usagi ist sie 14 Jahre als und besucht die Schule. Ihre Stärke ist also ihr Verstand und die Gabe das Wasser zu beherrschen.


Sailor Mars - Rei Hino


Rei Hino ist 14 Jahre alt und als Miko in einem Tempel in Tokio tätig. Durch diese Ausbildung hat sie die Fähigkeit böse Geister abzuwenden und zu bezwingen, was ihr als Kriegerin im Zeichen des Mars oftmals im Kampf hilft. Sie beherrscht das Element Feuer und beschützt ihre Gefährtinnen mit Leidenschaft und hingabe. Sie kommt oftmals sehr rauh und hart rüber, ist tief in ihrem Inneren aber eine der besten Freundinnen, die sich Usagi nur wünschen kann. 


Sailor Jupiter - Makoto Kino


Im Zeichen des Jupiter kämpft sie an der Seite von Sailor Moon, Sailor Mars und Sailor Mekur. Ihre Fähigkeit ist es, Blitz und Donner zu kontrollieren und gezielt gegen ihre Feinde einzusetzen. Im bürgerlichen Leben wird sie Makoto Kino genannt und ist als großes und starkes Mädchen bekannt, was oftmals einer Rauferei nicht scheut. Deswegen haben die anderen Mitschülerinnen auch Respekt vor ihr, genauso wie ihre männlichen Mitschüler, was es ihr leider oftmals schwer macht, einen lieben Jungen zu finden der sie so mag wie sie ist. Auch sie besitzt ein großes Herz und beschützt all ihre Gefährtinnen mit Leib und Seele. 

Es tauchen im Laufe der Zeit noch viele weitere Kriegerinnen auf! Von Band zu Band werde ich euch diese hier vorstellen.

Und jetzt mal raus mit der Sprache: Welche Kriegerin gefällt euch am besten und warum? Welche Bösewichte mögt ihr am liebsten und welche Szenen haben euch besonders berührt?! 



Kommentare:

  1. Hallo Nanni,

    wow ich fühl mich gerade in meine Kindheit zurückversetzt. Sailor Moon war meine Heldin!!!! Das war das einzige Mal in meinem Leben, dass ich so ein richtiges Fangirl war :-) - Ich habe mir die Mangas auch von 3 oder 4 Jahren geholt und kann sie nur weiterempfehlen. Auch wenn die Story in den Grundzügen gleich ist, ist der Manga weniger kindisch als die orginal Anime Serie. Die Neuauflage der Serie Sailor Moon Crystal soll sich ja mehr an den Manga halten, aber leider habe ich die noch nicht gesehen. Sie war mir bis jetzt immer zu teuer.

    Nun zu deinen Fragen:
    Ich kann nicht sagen wer meine Lieblingskriegerin ist, dass ist situationsabhängig. Von den ersten 4 wahrscheinlich Amy oder Makoto. Weil mir Bunny meist zu weinerlich ist und Rei zu hart. Aber natürlich ist Bunny mein Liebling im großen und Ganzen aber ich will hier nicht spoilern :-)

    Bei den Bösewichten kann ich dir dass gar nicht so genau sagen, weil ich gar nicht alle im Kopf habe (das heißt es ist Zeit mal wieder den Manga zu lesen)

    Ich fand die Endkampfszene (bzw. den ganzen Weg zum Endkampf) der ersten Staffel mega berührend ebenso die Episode als der Silberkristall erscheint.

    Alles Liebe
    Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lilly,

      Ich finde die Mangas auch von der Story her sehr gut. Dennoch liebe ich auch die Serie und muss aber regelmäßig heulen, weil die Mädels und vor allen Usagi ja schon sehr viel durchmachen. Es ist und bleibt meine absolute Lieblingsserie! Meine Lieblingsböseweichte sind die aller Ersten. Die fand ich sehr interessant und toll gemacht. Mich ärgert es echt, dass man die Folgen nicht mehr online schauen kann :-(. Die Boxen sind mir einfach zu teuer!

      lg Nadine

      Löschen