Freitag, 26. Mai 2017

Paragrafen & Prosecco. Achilles & Mosel zu Gast bei Nannis Welt


Paragrafen & Prosecco. Achilles & Mosel zu Gast bei Nannis Welt 

Katharina Mosel und ihre Cousine kennen sich perfekt in der Welt der Paragraphen und der Anwälte aus! (Autorenseite) Das hat mich doch sehr fasziniert und so freue ich mich, dass sie zu Gast bei mir sind. Ihr Buch "Paragrafen & Prosecco" klingt auch super interessant. Katharina stellt sich hier vor: 


Katharina Mosel

24. September 1963

Hamburg

Katharina Mosel

Hast du einen Blog?


Es gibt einen Blog, den ich zusammen mit meiner Cousine Janine auf unserer Autorenseite Paragrafen und Prosecco betreibe. Da werden Neuigkeiten, die unser Buch betreffen, gepostet, außerdem gibt es die Rubrik „Die Woche der Anwältin“. Weiter habe ich zusammen mit meiner Kollegin auf unserer Anwaltsseite eine Blog, da geht es um familienrechtliche und erbrechtliche Themen. Eine Seite auf Facebook zum Buch gibt es ebenfalls: Paragrafen & Prosecco

Welche Genren liest du gerne?

Ich lese querbeet, an einer guten Biografie oder Autobiografie kann ich schlecht vorbeigehen.

 Hast du ein Lieblingsbuch?

Es gibt so viele gute Bücher, ich kann mich da nicht festlegen.

 Wer ist dein Lieblingsautor?

Habe ich auch nicht.

Hast du einen Lieblingsfilm?

Auch den kann ich nicht bieten.

Welche Musik hörst du gerne? 

Mhm, kommt auf die Stimmung an. 

 Welches sind die 3 wichtigsten Dinge im Leben für dich?

Familie, Freunde und Bücher



Inhalt: Die ehemaligen Studienkolleginnen Ida und Karla treffen zufällig wieder aufeinander und beschließen gemeinsam eine Kanzlei zu gründen. Unterstützt werden beide von Susi, die das Examen wegen Prüfungsangst nicht bestanden hat und ohne die beiden Freundinnen bis ans Ende ihrer Tage kellnern müsste. Schon bald kommen die ersten Aufträge, die so bunt sind wie das wahre Leben. Die jungen Frauen erkennen schnell, dass die Lösung nicht immer im Gesetz steht, sondern Einfühlungsvermögen und Herz erfordert. Während sich Ida mit der unerwarteten Eifersucht ihres Gatten herumschlagen muss, rutscht Susi von einer amourösen Katastrophe in die nächste. Nur Karla will mit Männern nichts zu tun haben. Das sieht nicht nur der charmante Kollege aus der Nachbarkanzlei, der ihr mit Rat und Tat zur Seite steht, völlig anders …


Dein Lieblingsgetränk?

Ein Glas Rotwein

Was bist du von Beruf?

Rechtsanwältin

Was war dein Lieblingsfach in der Schule?

Deutsch

Was sind deine Hobbys und Interessen?

Reisen, Lesen und Golf spielen

Was magst du gar nicht?

Menschen mit Vorurteilen

Was entspannt dich?

Meine Hobbys.

Hast du ein Lieblingstier?

Habe ich nicht

Eine Lieblingsfarbe?

Habe ich auch nicht

Mit welchen kleinen Dingen kann man dich glücklich machen?

Mit einer leckeren Tasse Tee.

Ich kann nicht leben ohne…

nette Menschen um mich herum!

Klingt doch alles sehr interessant oder nicht?! Vielleicht hat ja schon Jemand das Buch gelesen und kann sagen, wie es denn so ankam?