Samstag, 18. November 2017

Nannis "Cup of Tea!" Herbstfunkeln, Winterglitzern, Frühlingsleuchten. - Cara Lindon



Nannis „Cup of Tea“! Willkommen in Cornwall! Herbstfunkeln, Winterglitzern, Frühlingsleuchten




Im Rahmen der „Winterglitzern-Release-Party“ traf ich die Autorin Cara Lindon wie sollte es auch anders sein – in einem Teehaus! 



„Des is fei des Deeding“! (fränkisch: „Das ist das Tee-Ding!“) Teegießerei Bamberg


Die Ausstattung des Cafes stammt von Peter Engel. Er ist Künstler und Bühnenbildner und kommt aus Regensburg. Das Gebäude wird bereits 1426 erwähnt und die wunderschönen Stuckateurarbeiten an der Decke sind ca. von 1730. Im Jahr 2014 erhielt das Haus die Auszeichnung als eines der besten Cafes in Deutschland. Es gibt englischen Teekuchen und 80 Teesorten mit wunderbaren Namen wie „Träne des Nebeldrachens“ oder „E.T.A. Hoffmanns Kater-Tee“.




Als Nebendarstellerin in ihren Romanen „Herbstfunkeln“ und „Winterglitzern“, versorge ich als Nanni die Mädels Alys, Bree und Chesten mit original englischen Köstlichkeiten. „Nannis Cup of Tea“ ist der zentrale Treffpunkt der 3 Freundinnen in St. Bart. Dort tauschen sich die Mädels besonders über ihre Männergeschichten aus und genießen dabei die „Tea-Time“. Was zu einer guten Tasse Tee dazugehört? Hier 2 Köstlichkeiten, die nicht fehlen sollten: 




Scones: Ein typisch englisches Teegebäck gibt es in verschiedenen Variationen. Süß mit hausgemachter Clotted Cream und Erdbeermarmelade, oder herzhaft mit z.B. Kräuter-Frischkäsecreme. 


Scones

Englischer Teekuchen: Rührteig mit kandierten Früchten, meist in Kastenform. Ähnelt dem deutschen Christstollen. 


Englischer Teekuchen

In diesem Ambiente fühlt man sich sichtlich wohl und die Kulisse passt perfekt zu den Gegebenheiten der tollen Seasons von Cara Lindon, in dem der Leser in Band 1 „Herbstfunkeln“ Alys durch ihr Liebeschaos begleitet. In „Winterglitzern“ Band 2 der Cornwall-Seasons widmet sich die Autorin der jungen Bree – ein Curvy-Model, welches ein unabhängiges Leben führt. Und was ist mit Chesten? Nun, ihr dürft gespannt sein! Band 3 wird den Titel „Frühlingsleuchten“ tragen. 




Cara Lindon



Der Nachmittag mit Cara jedenfalls war sehr schön und viel zu schnell vorbei. Ein netter Plausch über Comics, dem Vertigo-Verlag und dem Pro und Contra, ob Romane immer glücklich enden müssen waren genauso inspirierend, wie die Beschreibung der Autorin der 3 Protagonistinnen. 



Alys ist eine junge, manchmal etwas naive Frau mit einem zu guten Herzen, welches leider doch auch mal von den falschen Leuten ausgenutzt wird. Bree hingegen ist eine temperamentvolle Frau, die ihre Unabhängigkeit über alles liebt und die mit ihrem frechen Mundwerk den Freundinnen öfters mal den Kopf wäscht. Und da wäre noch Chesten. Sie ist ebenfalls ein herzensguter Mensch, die einfach den Wunsch hegt, den Partner fürs Leben zu finden. Außerdem ist sie ein ausgesprochener Tierfreund und deshalb immer zur Stelle, wenn eines der Lebewesen ihre Hilfe braucht. 




Ich hoffe, ich konnte euch ein wenig in die Story eintauchen lassen! Wer von euch hat denn schon „Herbstfunkeln“ gelesen und ist genauso gespannt wie ich, wie es mit den 3 Frauen weitergeht? Schaut auch bei der Release-Party vorbei: Zur Winterglitzern-Party






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen